Intelligentes Emobility Ladesystem am Caland Dock in Den Haag (NL)

Projektbeschreibung:

In Kollaboration mit dem Elektroinstallateur Spindler mit Firmensitz Rotterdam realsierte unser langjähriger Partner Eleqtron für die 550 Wohnungen und Gewerberäume ihr “Qcharge Gesamtkonzept”, einem intelligenten Ladesystem mit Zaptec Wallboxen und Woertz Flachkabel in den drei Parkhäusern.

Vorteile Qcharge Gesamtkonzept

  • Niedrigere Gesamtkosten pro Stellplatz.
  • Ein Ladepunkttyp für alle Fahrzeuge.
  • Laden Sie bis zu 3x mehr Elektroautos im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen.
  • Flexible Erweiterung auf (theoretisch) 100 EV-Ladegeräte an einer 63A-Gruppe.
  • Intelligente Lösung: automatische Verteilung des verfügbaren Stroms auf mehrere Ladestationen.
  • Unter allen Umständen, zusammen mit anderen Anwohnern, eine optimal geladene Batterie.
  • Die Anordnung der Stellplätze kann unverändert bleiben.
  • Automatische Abrechnung der Ladekosten innerhalb des VvE mit E‑Flux.
  • In den Ladepunkt (oder die Ladestation) integrierte elektrische Schutzvorrichtungen.
  • Praktische und kostenlose Cloud-Plattform für den Administrator (inklusive kostenloser Updates).
  • 5 Jahre Produktgarantie.
  • Unterstützung mit Support und Wartung.
eleqtron qcharge vlakbandkabel en oplaadpunt spindler bij calandkade caland dock den haag

Verwendete Produktsysteme:

woertz flachkabelsystem power 5g16 mm2

Flachkabel-System Power 5G16 mm² (IP65)

Robust, wetterfest und leistungsstark – eine flexible Stromversorgungslösung für E‑Mobility.

Vertriebspartner:

eleqtron netherlands belgium

Eleqtron

Unser langjähriger Partner in den Niederlanden und Belgien.

Weiterführende Informationen: